Weyher Poetry Slam Weyhe bekommt seinen eigenen Poetry Slam. Seinen was? Bei einem Poetry Slam treten Poetinnen und Poeten mit selbstgeschriebenen Texten gegeneinander in einen literarischen Wettbewerb und buhlen um die Gunst des Publikums, denn dieses bewertet die einzelnen Künstler und Künstlerinnen und kürt schließlich die/den beste/n Poet/in des Abends. Ein Poetry Slam ist ein Erlebnis für alle Generationen. Wortgewalt trifft Lyrik, Humoriges trifft Ernstes, Prosa trifft Poesie. Kaum ein Veranstaltungsabend ist so variantenreich wie die wohl modernste und erfolgreichste Art der Bühnenliteratur in Deutschland. Das Format entstand bereits in den 80er-Jahren in den USA und ist auch in Deutschland schon seit den 90er-Jahren existent, doch besonders in den letzten Jahren erfreut es sich immer größerer Popularität und findet immer mehr Spielorte. Am Freitag, den 10. November, feiert das Format nun auch in Weyhe seine Premiere. Präsentiert und moderiert wird der Abend vom langjährigen Bremer Slam-Veranstalter Sebastian Butte und dem ehemaligen Landesmeister im Poetry Slam von Niedersachsen & Bremen – Simeon Buß.  
MODERATION Sebastian Butte Simeon Buß KÜNSTLER DES ABENDS Eva Matz (HB) Mirko Gilster (HB) Moritz Sörgel (HB) Danny Koch (HH) Florian Krüger (Weyhe)  
PRESSE
TERMINE
10.11.2017|20 Uhr  KGS Kirchweyhe | Weyhe
TICKETS
Vorverkauf Erwachsene    8,00 € Schüler/Studenten   6,00 €
Abendkasse Erwachsene  10,00 € Schüler/Studenten   8,00 €
Zum Webshop